Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Mitwirkung beim Wiener
Heurigen Opern- und Musikfestival
im Jahr 2015

«« Zurück
SVETLANA MESKHI, Klavier

wurde 1987 in Leningrad (Russland) geboren. Mit 6 Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht. Von 2002 bis 2006 war sie Studentin am Rimskij-Korsakow-Musikcollege St. Petersburg in der Klasse von Alla Zujeva. Im Jahr 2012 hat sie an der “Staatlichen pädagogischen A. I. Herzen Universität” die Bachelorprüfung in der Fachrichtung „Musikkunst” mit dem Schwerpunkt “Instrumental-Interpretation Klavier“ abgelegt. Sie setze ihre Studien am gleichen Institut bei Prof. Irina Avramkova fort und erwarb im Juli 2014 den Mastergrad.
Durch ein halbjähriges Auslandsstudium in den USA (University of Texas in Brownsville) im Wintersemester 2013 konnte sie im Rahmen eines Studentenaustausch-Programms ihre pianistischen Fähigkeiten erweitern. Bei Prof. Arkadi Zenziper nahm sie 2013 an einem Meisterkurs in Opole, Polen, teil.
Seit Oktober 2014 ist sie Studentin bei Prof. Jochen Koehler am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Studiengang „Künstlerisches Aufbaustudium – Konzertexamen”.
Svetlana Meskhi ist Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe im Bereich Kammermusik. Im Jahr 2009 gewann sie den 1. Preis beim V. Internationalen Wettbewerb “Moderne Kunst und Bildung” in Moskau, Russland (mit Chingiz Osmanov, Geige). Im Klavierduo mit Anna Koroleva erhielt sie im Jahre 2009 den 1. Preis beim II. Nationalen Klavierduo- Wettbewerb “Zwei am Klavier” (A. Bakhchiev gewidmet) in Vologda, Russland, und 2011 den 1. Preis beim XXVI. Internationalen Wettbewerb “Junge Talente” in San Bartolomeo al Mare, Italien. Im selben Jahr erhielt sie den Grand Prix beim 59. "European Music Festival for Young People" in Neerpelt, Belgien, im Duo mit Natalia Polevaya, Geige. Im Jahr 2013 gewannen Svetlana Meskhi und Elizaveta Aksagova (Sopran) den 1. Preis im IV. Internationalen Wettbewerb “Citta di Ostuni” in Ostuni, Italien.

«« Zurück

Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf