Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Mitwirkung beim Wiener
Heurigen Opern- und Musikfestival
im Jahr 2011/12/13/16/17

«« Zurück
Carlos Osuna
Carlos Osuna wurde in Mazatlán (Mexiko) geboren und studierte Gesang in seinem Heimatland und an der Cardiff International Academy of Voice, 2009 war er Mitglied des Opernstudios des Basler Theaters und besuchte Meisterkurse bei Grace Bumbry und Francisco Araiza sowie in weiterer Folge bei Mirella Freni, Kiri Te Kanawa, Ileana Cotrubas, José Carreras und Sherril Milnes. Einladungen erhielt der Tenor unter anderem zum Verbier Festival, an die Welsh National Opera, an die Opera National de Lorraine in Nancy, zum Festival Internacional de Santander. Erfolge feierte er unter anderem als Nemorino in Donizettis L’elisir d’amore, als Rodolfo in Puccinis La Bohème, als Pinkerton in Puccinis Madama Butterfly, in der Titelrolle von Massenets Werther, als Beppe in Leoncavallos Pagliacci und in Janáceks Aus einem Totenhaus. Zukünftige Engagements Carlos Osunas umfassen unter anderem Alfredo in Verdis La traviata, Ruggero in Puccinis La rondine, Cassio in Verdis Otello. Darüberhinaus ist Carlos Osuna auch auf dem Konzertpodium erfolgreich. Carlos Osuna ist in der Saison 2010/2011 Stipendiat von NOVOMATIC.

«« Zurück
Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf