Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Mitwirkung beim Wiener
Heurigen Opern- und Musikfestival
im Jahr 2016

«« Zurück
ALEXANDRA REINPRECHT, Sopran

Die in Wien geborene Künstlerin erhielt ihren ersten Gesangsunterricht von Bernhard Maxara und Flaviano Labó. Sie erwarb ihr Diplom am Konservatorium „G. Tartini“ mit Auszeichnung unter der Führung der Sopranistin Cecilia Fusco.
Schon während ihres Studiums konnte sie ihr Talent mehrfach in Produktionen am Teatro Verdi di Trieste unter Beweis stellen.
Nach ihrem ersten Engagement in St. Gallen wurde sie in weiterer Folge nach Graz, Stuttgart, Volksoper Wien und an die Wiener Staatsoper verpflichtet, wo sie Rollen sang, wie Adele (Fledermaus), Sophie (Werther), Gilda (Rigoletto), Marie ( La fille du regiment), Sandrina (La finta giardiniera), Adina (Elisir d’amore), Pamina (Zauberflöte), Baronin (Wildschütz), Ilia (Idomeneo), Martha (Martha), Rosalinde (Fledermaus), Hannah Glawary (die lustige Witwe), Zerlina und Donna Elvira (Don Giovanni), Musetta (La Boheme), Zdenka (Arabella), Antonia (Les contes d’Hoffmann) und Marguerite in "Faust" . In einem eindrucksvollen Rollendebut als Manon in der Wiener Staatsoper sprang sie für die erkrankte Anna Netrebko ein.
Erfolgreiche Gastspiele führten sie an große Opernhäuser wie Oper unter den Linden (Berlin), Staatsoper München, Staatsoper Stuttgart, Landestheater Salzburg, il theatro dell'Opera di Roma, Staatsoper Helsinki in Finnland und nach Japan (zuletzt Rosalinde in New National Opera House)
Weiters wirkte sie bei renommierten Festspielen wie Bregenz und Salzburg mit; in Mörbisch sang sie die Sonja in "Der Zarewitsch" und die Rosalinde in "Die Fledermaus" mit DVD Produktion.
Zuletzt debutierte sie Elisabetta in Don Carlo im Sommerfestival in Gars am Kamp. Momentan bereitet sich auf eine Japantournee vor, wo sie im September als Rosalinde zu sehen sein wird.
Im Laufe ihrer Karriere konnte sie mit bedeutenden Persönlichkeiten wie Zubin Mehta, Giuseppe Taddei, Ivor Bolton, Bertrand de Billy, Marcello Giordani, Michel Crider, Philipe Jordan, Peter Konwitschny, Doris Dörrie, Josef Köpplinger, Ferruccio Furlanetto, Marco Armiliato, Welser- Möst, Neill Shicoff, Angela Gheorghiu, Arturo Marelli, Helmut Lohner, Alain Artinogliu….u. a. zusammenarbeiten.

http://www.alexandrareinprecht.com/cms/

«« Zurück

Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf