Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Mitwirkung beim Wiener
Heurigen Opern- und Musikfestival
von 2001 - 2004

«« Zurück

PROF. CHRISTO N. STANISCHEFF, Klavier
wurde 1930 in Sofia geboren. Nach seiner Ausbildung war er als Dirigent der Donau-Philharmonie in Russe und dann an der Bulgarischen Nationaloper in Sofia tätig. Neben seiner Konzerttätigkeit leitete er eine Meisterklasse für Operngesang und gab zahlreiche Konzerte mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern im In- und Ausland; mit Nikolai Ghiaurov, Alexandra Miltscheva, Margarita Lilova, Paul Schöffler, Ghena Dimitrova u.a..
Er war Kapellmeister und Chordirektor in St. Gallen, später Studienleiter an der Kammeroper in Wien und unterrichtete viele Jahre am Konservatorium der Stadt Wien Opernkorrepetition und Dirigieren. Auch wirkte er bei den Wiener Festwochen mit. Am Gustav Mahler Konservatorium leitete er zuletzt die Opernschule.
Prof. Stanischeff war einer der drei Gründer des Wiener Heurigen Opern- und Musikfestivals und hatte bis einschließlich 2004 die musikalische Leitung inne. Viele der Mitwirkenden Künstler des Festivals profitierten während ihrer Studienzeit von Prof. Stanischeffs Unterricht. Er hat sich immer sehr für die Unterstützung junger Künstler engagiert und war bis zu seinem Lebensende in das Wiener Musikleben integriert.
Prof. Christo N. Stanischeff verstarb im Jahr 2014. Das Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival wird ihn als guten Freund und kompetenten Künstler in guter Erinnerung behalten.

«« Zurück

Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf