Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Sonntag den 28. Juni 2015 · Beginn 15:00
Benefizkonzert „Kinder spielen für Kinder“


Hochbegabte Kinder und junge Erwachsene (Klavier, Violine, Violoncello, Flöte, Klarinette, Akkordeon),
allesamt Preisträger verschiedener Wettbewerbe, präsentieren ihr Können.
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dieses Jahr der Organisation
MARY‘S MEALS ÖSTERREICH zu Gute.


Mary`s Meals
Tägliches Essen für eine Million Kinder

Die Ernährungsinitiative Mary`s Meals begann während einer Hungersnot im südostafrikanischen Land Malawi: Spontan organisierte der Schotte Magnus MacFarlane-Barrow im Jahr 2002 Schulmahlzeiten für 200 Kinder. Seither hat sich die Ernährungsinitiative auf 12 der ärmsten Länder der Welt ausgeweitet und ernährt täglich eine Million Kinder.
„Es ist wirklich beachtlich daran zu denken, dass eine Million Kinder jetzt täglich Mary`s Meals an jedem Schultag in einigen der ärmsten Länder der Welt erhalten“, ist Magnus MacFarlane-Barrow, Gründer und Geschäftsführer der Ernährungsinitiative, überzeugt.
„Mit 57 Millionen Kindern, die heute wegen Hunger nicht zur Schule gehen können, und vielen Millionen mehr, die an chronischer Unterernährung leiden, ist es eindeutig, dass unsere Arbeit erst begonnen hat.“
Die Kosten für tägliche Schulmahlzeiten betragen durchschnittlich 14,50 Euro pro Kind und Jahr. In Malawi gelingt es um weniger als 10 Euro, ein Kind ein Jahr lang täglich mit nahrhaftem Maisbrei zu versorgen. 93 Prozent der Spenden kommen den Kindern zugute bei nur 7 Prozent Verwaltungsaufwand.


Mit
TÜNDE BORNEMISZA, Querflöte · STEFAN DJORDJEVIC, Akkordeon · ANIA DRUML, Klavier/Violoncello
SOPHIE DRUML, Klavier/Violine · ELISABETH KRENN, Klarinette
CHRISTINE STELZER, Klavier · KIRON TELLIAN, Klavier · FILIP TRIFU, Klavier
Zur Aufführung kommen Solostücke und Kammermusik von Bach bis heute.

PROGRAMM

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Klaviersonate Nr. 11, KV 331 (300i) „Rondo alla Turca“
Stefan Djordjević, Akkordeon

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Klaviersonate Nr. 16 KV 545 „Sonata facile“, 1. Satz - Allegro
Filip Trifu, Klavier

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Praeludium und Fuge II aus dem „Wohltemperierten Klavier“ in c-moll
Ania Druml, Klavier

Friedrich Kuhlau (1786-1832)
Trois Fantaisies, Op. 95
Tünde Bornemisza, Querflöte/Sophie Druml, Klavier

Moritz Moszkowski (1854-1925): Etüden Nr. 1 und Nr. 6
Frédéric Chopin (1810-1849): Etude Op. 25 Nr. 6 „Terzenetüde“
Kiron Atom Tellian, Klavier

Béla Kovács (*1937)
Hommage a Kodaly
Elisabeth Krenn/Klarinette

Fritz Kreisler (1875-1962)
Praeludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani
Sophie Druml, Violine/Kristin Okerlund, Klavier

Franz Schubert (1797-1828)
Impromptus D 935, Op. posthumus 142, Nr. 3 in B-Dur
Christine Stelzer, Klavier

Sergei Rachmaninoff (1873-1943)
Romance, Andante sostenuto
Kiron Tellian, Ania & Sophie Druml/Klavier

Vladislav Zolotaryov (1942-1975)
Sonate Nr. 2, 3. Satz
Stefan Djordjević, Akkordeon

* * * Pause * * *

Robert Schumann (1810-1856)
Variationen über den Namen Abegg, Op. 1
Sophie Druml, Klavier

Anatoli Biloschizki (1950-1994)
Spanische Suite Nr. 3, 5. und 6. Satz
Stefan Djordjević, Akkordeon

Paul Henri Busser (1872-1973)
Les Ecureuils
Tünde Bornemisza, Querflöte/Sophie Druml, Klavier

Frédéric Chopin (1810-1849)
Nocturne in cis-moll opus posthumus
Filip Trifu, Klavier

Heitor Villa-Lobos (1887-1959)
O polichinelo
Ania Druml, Klavier

Aaron Copland (1900-1990)
“The Cat and the Mouse”
Kiron Atom Tellian, Klavier

Franz Liszt (1811-1886)
Soiree de Vienne Nr. 7
Christine Stelzer, Klavier

Astor Piazzolla (1921-1992)
Libertango
Stefan Djordjević, Akkordeon

Mary’s Meals
Ansprache des Vorstandes Dr. Christian Stelzer

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Trio Op. 11 in B-Dur „Gassenhauertrio“
Allegro con brio - Adagio - Tema con variazioni. Allegretto
Sophie Druml, Klavier/Elisabeth Krenn, Klarinette/Ania Druml, Violoncello

Veranstaltungsort:
Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter · Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien


Der Heurige Peter Bernreiter ist im Monat Juni geöffnet.
Wir bitten um Tischreservierung für vor und/oder nach den Konzerten. Telefon: +43 1 2923680
!!Der Heurige Peter Bernreiter wurde vom FALSTAFF Heurigen- und Buschenschank Guide 2015
mit 90 Punkten (3 Trauben) und als Wiens viertbester Heuriger ausgezeichnet!!


PREISE:
Benefizkonzert "Kinder spielen für Kinder" am 28.6.2015 · Beginn 15:00 Uhr
Wir bitten um eine Mindestspende von 18,- €, Kinder bis 14 Jahren 9,- €
Weitere Spenden sind ausdrücklich gestattet!

Liedernachmittag am 27.6.2015 · Beginn 16:00 Uhr
Vorverkauf: 22,- € · Kinder bis 14 Jahre 11,- €
Konzerttag: 26,- € · Kinder bis 14 Jahre 13,- €
Fördermitglieder des Kulturverein Jedlersdorf: 18,- €
(Kinder bis 6 Jahre frei)

Beide Konzerte im Duo
Vorverkauf: 35,- € · Kinder bis 14 Jahre 18,- €
Konzerttag: 40,- € · Kinder bis 14 Jahre 20,- €
(Kinder bis 6 Jahre frei)

Anreise zum Weingut Peter Bernreiter · Amtsstraße 26-26 · 1210 Wien
Zu erreichen mit der Straßenbahn 31 ab Bhf. Floridsdorf - oder ab Schottenring - in Richtung Stammersdorf bis Haltestelle Großjedlersdorf. Von dort ca. 7 Minuten Fußweg

Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf